Um einen Fernseher als Monitor zu verwenden bzw. um PC-Sachen auf nem Video aufzuzeichnen... (experimentell und ungetestet !)


Kurzinfo:

Diese Schaltung ermöglicht es ein VGA-Signal in ein normales TV-FBAS-Signal umzuwandeln um den TV als PC-Monitor zu verwenden oder ähnliches. Die Skizze lag mal im Upload, und da jemand das Teil unbedingt nachbauen wollte hab ich Ihm halt ein Layout gemacht.
Nu schuldet mir diese Person ein paar Fotos und oder nen kleinen Bericht, damit ich wenigstens weiss ob das Teil überhaupt funktioniert !

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Experimente mit Grafikkarten und Monitoren...

Datenblatt:

Schwierigkeitsgrad: Für Fortgeschrittene
Gruppe: Haus und Heim
Funktion: RGB nach FBAS Unwandler
Eingang: VGA-Signal
Ausgang: Fbas-Signal einstellbarer Pegel
Einstellungen: 4 Potis und ein Drehko
Spannungsvers: DC 12 Volt / ???mA
Größe: Platine BxH / 98 x 44 mm

To top

Beschreibung:

Diese Schaltung wird statt des Monitors mit der Grafik-Karte im PC verbunden und gibt am Ausgang (einem Cinch Stecker) ein Video-Signal aus, das mit jedem nicht ganz alten TV angezeigt werden kann.
So kann man den TV als Monitor verwenden oder das Video-Bild auf VHS aufzeichnen oder ähnlich...

To top

Schaltplan:

Schaltplan VGA nach FBAS Wandler
Schaltplan VGA nach FBAS Wandler

Stückliste:

--- Bauteile und Platinen gibts bei mir im Onlineshop ---
IC1 1x RGB-Mischer IC MC1377P
D1 1x Diode 1N4148
C1-3 3x Elko 22µF
C4,12 2x Kondensator 220pF
C5,6,8,10 4x Kondensator 1pF
C7,9 2x Kondensator 10nF
C14 1x Elko 47µF
C15 1x Kondensator 100nF
C13 1x Stell-Kondensator 4-20pF
Q1 1x Quarz 4,433619MHz
R1,3,4,8,9 5x Widerstand 10K
R2,5,7 3x Widerstand 68R
R6 1x Widerstand 2,2K
R10,14 2x Widerstand 1K
R11 1x Widerstand 47K
R12,13 2x Widerstand 4,7K
R15 1x Widerstand 22K
X1 1x Buchse Cinch
X2 1x Buchse 15-Pol. gew.
X3 1x Schraubklemme 2-Pol.
    Stromversorgung 12V DC VGA und Cinch-Kabel  

To top

Zusatz-Info:

Die Schaltung ist rund um den MC1377 aufgebaut der sehr wenige externe Komponenten benötigt um diese Aufgabe hier zu erfüllen.
Das Signal kommt über die Anschlüsse 1-3 und geht dann über die 3 10K Widerstände in den IC, nach Masse hin sind da noch die 3 üblichen 3x 68K Abschluss-Widerstände.
Mit dem Quarz und dem Drehko wird die Schaltung mit ner stabilen Frequenz versorgt.
Poti R14 dient dann noch um den Ausgangs-Pegel anzupassen...
Mit den restlichen Potis lässt sich die Bildausgabe noch beeinflussen.. wie auch immer :o) 
Wer das Teil also ausprobiert.. immer her mit den Berichten...

To top

Layout / Bestückungsplan:

Platinenlayout VGA nach FBAS Wandler
Platinenlayout VGA nach FBAS Wandler
Bestückungsplan VGA nach FBAS Wandler
Bestückungsplan VGA nach FBAS Wandler

Wenn Sie die Platine nicht selber ätzen können oder wollen, (siehe "Nachbau") können Sie die Platine und teilweise auch die ganzen Bauteil-Sätze  unter Service bei mir bestellen....

To top

Dateien:

To top

Nachbau:

Also wie gesagt keinen Schimmer ob das Teil funzt, auch nicht bei welchen Auflösungen und Bildwiderholfrequenzen.. ich kann mir nicht vorstellen das das so toll sein kann !!
Wenn überhaupt dann nur mit ner usseligen Auflösung und kleinen Bildwiderholfrequenz...

To top

ACHTUNG:

Alle hier gezeigten Schaltungen, Platinenlayouts und Berichte, dienen ausschliesslich zu lern und Übungszwecken. Die Schaltungen sind nicht ohne weiteres für den produktiven Einsatz gedacht und sollten nur unter Aufsicht einer erfahrenen Person (Lehrer / Ausbilder usw.) in Betrieb genommen werden. Das gilt ganz besonders bei Schaltungen bei denen mit Netzspannung gearbeitet wird.

Ich übernehme keinerlei Garantie oder Haftung für Schäden die durch unsachgemässen Gebrauch der Schaltungen entstehen.
Bitte immer daran denken: Ich bin selber nur Hobbybastler und will einfach meinen Spass an der Sache teilen.


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |