Modifikation mit kleinerer Hysterese (für empfindliche Fischlein :o)


16.12.2002

Hallo lieber Knolle !

Ich habe längere Zeit verzweifelt nach einer preisgünstigen Lösung einer Heizungs-
Steuerung für mein Aquarium gesucht und dabei (weiß nicht genau wie) auf Deiner
Homepage gelandet. Kurzum ich habe den Tempregler nachgebaut und muss Dir
ein paar Modifikationen mitteilen:
Mit den angegebenen Werten ist die Hysterese viel zu groß Schaltdifferenz min.
5 ° C . Das ist viel zu hoch , je nach dem welche empfindlichen Fische man hat,
kann es bei solchen Temperaturschwankungen schon mal passieren, daß die
armen Teufel eines Morgens Kiel über an der Wasseroberfläche treiben. Eine gute
Aquarium Heizregelung sollte eine Schalthysterese so um 0,5° C haben.
Die Preise bewegen sich dann allerdings für ein Fertiggerät so um die 100,00 €
Wie schon angedeutet kommt man mit Deiner Schaltung und einigen Änderungen
auch in diesen Bereich.
Im einzelnen:
R1 = 8,2 K P1 = 5 K lin Präz.Spindeltr.
R2 = 20 K P2 = 220 K 
R3 = 2,7 K
R4 = 1,2 M !
R5 = 22 K
R6 = 4,7 K
R7 = 5,6 K 

Bilder habe ich leider keine - das Ding sieht auch nicht schön aus (Lochrasterplatine) aber es funzt einwandfrei

Gruß,
Roland König

To top

Briefchen 2

Hi Knolle !

Danke für Deine Mail !
Entschuldige bitte daß ich den Temp Fühler unterschlagen habe.
Es ist ein NTC Temperatursensor von Siemens Wert bei 25° C = 5000 Ohm
Das Teil ist vollisoliert und wasserdicht - eignet sich daher auch für Flüssigkeiten (Aquarium usw.)
zu beziehen bei Conrad Elektronik Best. Nr. 18 28 00 - 77 Hauptkatalog 2003 S. 961
Die Werte für R 1 - R 3 habe ich experimentell ermittelt, weil ich ein 10 Gang Präz. Regler
mit 5 K verwendet habe, liege ich so in etwa der Mitte des Pot Einstellungsbereiches - daher vielleicht die etwas
komíschen Werte, (Habe in meiner Gruschelkiste gerade nichts besseres gefunden *lol* ) Dabei ergibt sich bei einer 300° Drehung des Potentiometers ein Einstellbereich von 24° C - 28° C
Der Bereich ist erstaunlich genau einzustellen ( Getestet im Wasserbad) Den Poti gibts auch bei Conrad
Best. Nr. 42 92 87 - 77 Hauptkatalog 2003 S.997 Muss aber nicht sein es tut´s auch ein billigeres Teil allerdings ist
die Einstellgenauigkeit dann nicht so gut. Habe sogar noch etwas Zeit gefunden ein Bild von der Box zu machen - anbei -
Viele Grüße und ein frohes Fest
Roland

To top

-------------

Vielen Dank für den Bericht mit den super Hinweisen und die Fotos.

Gruß

Knolle_P


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |