Herz aus 90 Leuchtdioden die in 3 Reihen von aussen nach innen aufleuchten... (Lauflicht usw.)


Kurzinfo:

Diese Schaltung habe ich für jemand kurz vor Weihnachten 2001 entworfen. Er wollte seiner Freundin ein LED-Herz schenken, bei dem die LED-Reihen von außen nach innen nacheinander aufleuchten.
Nach paar Abenden Entwicklung ist dann aus meinem 4-Kanal-lauflicht ein LED-Herz geworden mit 90 LED's....

Anwendungsmöglichkeiten:

  • Wandschmuck
  • Valentinsgeschenk
  • Weihnachtsgeschenk
  • Geburtstagsgeschenk
  • Hochzeitstagsgeschenk
  • Oder einfach so zum löten

Datenblatt:

Schwierigkeitsgrad: Für fortgeschrittene
Funktion: LED-Lauflicht in Herzform
Anzeige: 90 Low Current LED's
Einstellungen: Geschwindigkeit
Spannungsvers: DC 9-15Volt / mA je nach LED's
Größe: Platine BxH / 165 x 128 mm

To top

Beschreibung:

Diese Schaltung besteht in den Grundzügen aus meinem 4-Kanal-Lauflicht.
Ich habe den Schaltplan 1 zu 1 übernommen, habe nur die Transen durch einfachere ersetzt da wir hier ja keine hohen Leistungen schalten wollen, sondern nur kleine 3mA LED's. Dann sind da 3 LED-Reihen in Herzform angeordnet die nacheinander von aussen nach innen aufleuchten.

To top

Schaltplan:

Schaltplan LED-Herz
Schaltplan LED-Herz

Stückliste:

--- Bauteile und Platinen gibts bei mir im Onlineshop ---
IC1 1x IC 4017
T1,2,4-6 5x Transistor NPN BC547
C1,2 2x Elko 10µF
R1,3,4 3x Widerstand 1K
R2 1x Widerstand 12K
R5-7 3x Widerstand 2,2K
R9-14 6x Widerstand je nach led+VC  
P1 1x Poti liegend 100K 
X1 1x Schraubklemme 2-Pol.
LED's 90x LED's 30 je Ring Rot (low Current)
       
    Optional:  
R8 1x Widerstand 2,2K
D1+2 2x Diode 1N4148

To top

Zusatz-Info:

Um die Schaltung etwas stromsparender zu machen habe ich die LED's immer zu 5 in Reihe geschaltet, damit man nicht so hohe Verluste an den Vorwiderständen hat. Zudem ist das dann auch bauteilsparend. Da immer nur eine der je 3 parallelen LED-Ketten leuchtet reicht ein Widerstand je 3er Kettengruppe. 
Es sollten auf jeden Fall Low Currend LED's eingesetzt werden mit 3 mA oder so, das ist sparsamer und beansprucht die Transen nicht so.

Die Vorwiderstände müssen der jeweiligen Betriebsspannung und LED-Farbe angepasst werden. Bei roten LED's kommt man so gerade noch mit einer 9Volt Versorgungsspannung aus...

Ach noch was... R8 entweder einfach weglassen... dann hat man eine Leuchtpause.. oder in Reihe noch eine Diode löten dann leuchten zum Schluss alle LED's .. allerdings dunkler wegen dem gemeinsamen Widerstand.. oder man spendiert R7 auch noch eine Diode.. dann leuchtet der innerste Ring doppelt so lange wie die anderen... so war das eigentlich gedacht.. aber ich hab die Dioden vergessen...

Die Beschreibung der restlichen Schaltung... siehe mein 4-Kanal Lauflicht !

To top

Layout / Bestückungsplan:

Platinenlayout LED-Herz
Platinenlayout LED-Herz
Bestückungsplan LED-Herz
Bestückungsplan LED-Herz

Wenn Sie die Platine nicht selber ätzen können oder wollen, (siehe "Nachbau") können Sie die Platine und teilweise auch die ganzen Bauteil-Sätze  unter Service bei mir bestellen....

To top

Downloads:

To top

Nachbau:

Die Schaltung wird anhand des Planes nachgebaut, dabei dürfte es keine größeren Probleme geben. 

Achtung die LED12 (rechts unten E$12) muss "falschrum" eingebaut werden.
Sonst bleibt der äußere rechte Kranz unten rechts dunkel... Bezieht sich natürlich nur aufs Layout nicht auf den Schaltplan da ist's richtig,
Habe ich nen kleinen Fehler gemacht... :o)
Die 6 Drahtbrücken nicht vergessen... Schauen was man nun mit R7 und 8 anstellt.. siehe Text.
Daran denken das 9Volt nur bei roten LED's reichen werden.
Aber ansonsten sollte es eigentlich keine Probleme geben...

To top

Weitere Infos:

To top

News:

20.07.09

Die Basisvorwiderstände für die Transistoren von 470R auf 2,2K vergrössert.
Das ist stromsparender und auch bei 9 Volt ausreichend. Was mich bei den 470R geritten hat weiss ich auch nicht.

17.07.09

Hatte in der Stückliste das Poti vergessen!!!

To top

ACHTUNG:

Alle hier gezeigten Schaltungen, Platinenlayouts und Berichte, dienen ausschliesslich zu lern und Übungszwecken. Die Schaltungen sind nicht ohne weiteres für den produktiven Einsatz gedacht und sollten nur unter Aufsicht einer erfahrenen Person (Lehrer / Ausbilder usw.) in Betrieb genommen werden. Das gilt ganz besonders bei Schaltungen bei denen mit Netzspannung gearbeitet wird.

Ich übernehme keinerlei Garantie oder Haftung für Schäden die durch unsachgemässen Gebrauch der Schaltungen entstehen.
Bitte immer daran denken: Ich bin selber nur Hobbybastler und will einfach meinen Spass an der Sache teilen.


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |