E-Mails und Leser-Kommentare die ich geschickt bekomme, habe ich hier mal aufgelistet.


16.04.2016

LED-Blitzer auf Lochraster

LED-Blitzer auf Lochraster aufgebaut.
LED-Blitzer Lötseite
LED-Blitzer auf Lochraster aufgebaut.
LED-Blitzer Bauteileseite
Platinenlayout des LED-Blitzers auf Lochraster.
LED-Blitzer Platinenlayout
 

Hallo,

im Anhang findest Du 3 Bilder zu Deinem LED-Blitzer.
Ich habe zur Schaltung noch einen 1M Trimmer eingebaut
um die Pausenzeit etwas einstellen zu können. ;-)

Schreib unter die Bilder einfach "Ritschy".

Mach weiter so auf Deiner Seite. Find ich cool.

Ciao, Ritschy

To top

02.05.2015

LED-Blitzer als Steuerung für einen Kettenöler

Hallo Herr Pering,

Ihre HP ist eine tolle Schatztruhe für Gelegenheitselektroniker wie mich. Ihr Projekt 33 habe ich aufgegriffen und steuere damit einen Kettenöler für meine BMW. Die zusätzlichen Elemente: Spannungsregler für die Elektronik, einen Treiber (BUZ11), der von T1 angesteuert wird, 3 verschiedene Widerstände R1 (R1, R1’, R1’’, sie werden je nach gewünschter Fördermenge geschaltet- Poti wollte ich wegen Vibrationen und Feuchtigkeit nicht) und eine Ölpumpe, die als Kolbenpumpe je Hub 0,007 mL Öl fördert. Unterbrochen wird die Pumpensteuerung im Stand, sobald die Neutralleuchte des Getriebes leuchtet – hier gebe ich ein 12V-Signal auf die Basis von T1 mit einem kleinen Vorwiderstand.

Die Steuerung ist derzeit auf einer Lötrasterplatine aufgebaut – das ist sicher nicht professionell. Hätten Sie keine Lust, das als Projekt anzugehen und ein Platinenlayout zu erstellen? Bedarf gibt es bei Motorradfahrern allemal, und auch kommerzielle Lösungen, die nicht ganz preiswert sind. Wenigstens 2 “freie” Projekte in dieser Art sind mir auch bekannt (Rehoiler und McCoi) – die sind mir aber überfrachtet – ich mag die Fördermenge nicht via Smartphone übermitteln oder µP programmieren.

Freundlicher Gruß – Werner F.

http://www.f650.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=106131

--------------

Hallo,

sorry für die späte Rückmeldung...
Ich habe einfach kaum noch Zeit zum basteln,.
Aber wie man in dem Forum sehen kann, seid Ihr ja wohl auch ohne mich zurecht gekommen.
Obwohl es natürlich wirklich ein schönes Projekt für die Page geworden wäre....
Das Ergebnis habe ich mir zwar nicht angesehen, da man sich dafür anmelden muss. Aber ich denke es ist sicher gut geworden.
Ich wollte fragen ob ich den Inhalt der Mail unten auf meinem Webspace unter den Kommentaren zur Schaltung veröffentlichen darf.
Mit dem Link zum Forum....
Gruß
Knolle_P

------------------------

Hallo Herr Pering,

 

danke für die RE, Sie haben “freie Hand”. Das Projekt ist mittlerweile mit gutem Erfolg abgeschlossen – es existiert ein “gedrucktes” Layout (dank Ulf) und alles läuft, wie es soll: Eine präzise zeitgesteuerte Ölmenge, die derzeit mit 2 mL/h anfängt und je nach Bedarf angehoben werden kann. Die Pumpe wird über einen BUZ11 angesteuert.

 

Bei Bedarf/Interesse noch mal eine RE, ich kann dann auch ein paar Bilder und das Layout übermitteln.

 

Freundliche Grüße

 

Werner F.

To top

17.09.2013

LED-Blitzer als Modellbau Radarfalle

Hallo, ich habe den LED Blitzer von der alten Seite nachgebaut, und daraus eine Radarfalle für die Modellbahnplatte gemacht. Funktioniert vorzüglich. Ich würde gern die Ruhezeit verdoppeln, müsste ich da den R auf 1,5 Megaohm vergrößern?.
Die Bilder könnt ihr veröffentlichen, werde mich demnächst mal registrieren.
beste Grüße aus Thalberg.

Vielen Dank für die Bilder!!

Hallo,

vielen Dank für die Bilder.

Um die Pausen zwischen den Blitzen zu vergrössern musst Du tatsächlich den R1 vergrößern.

Ich weiß nur jetzt auswendig nicht wo da die grenze ist. Denn beliebig groß darf der Widerstand wohl nicht werden. Irgendwann ist dann Schluss mit blinken.

Aber paar Megaohm sollten wohl noch gehen.

Man kann auch ein Poti anlöten und so die Zeitdauer einstellen.

Gruß

Knolle_P

To top

Wer mir zu der Schaltung nen schönen Bericht abgibt so wie zum UKW-Sender 3 mit paar Bildchen, der bekommt bei mir ein Platinen-Guthaben von 10-20,-EUR, je nach Qualität und Umfang, wenn ich das veröffentliche, aber auch wenn's nur einigermaßen was taugt mach ich das mit Sicherheit!!


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |