5Volt Umbau mit Erfahrungsbericht


25.11.2002

Hi Knolle,

deine IR-Verlängerung ist inzwischen ein Bestandteil einer bidirektionalen Audio-Video Koppelung zwischen meiner Hifi-Anlage und dem PC. Um bei einer Stromversorgung von 5V noch genügend Power auf den Emitter-Dioden zu haben, musste ich D3 und C4 entfernen. R6 und C3 sind aber notwendig da sonst die Schaltung mit der Träger-Frequenz ständig schwingt. R1 habe ich ebenfalls entfernt und die beiden Dioden ED1 und ED2 habe ich parallel geschaltet.
Mit diesen Änderungen funzt die Schaltung hervorragend. Ich kann sogar die Signale meiner IR-Tastatur übertragen obwohl die eineTräger-Frequenz von 38KHz hat! Leider geht das mit der IR-Maus nicht (auch 38KHz). Wenn man das noch hin bekommen würde, dann könnte man mit Tastatur und Maus beliebig den Arbeitsplatz wechseln. Im Augenblick muss ich dazu immer noch umschalten.

Gruss Dieter

To top


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |