Aufbaukommentar mit Fotos und Animation


04.10.2010

Hallo Knolle,

ich bin letztes Jahr auf deine Seite gestoßen und finde sie total klasse. Ein großes Danke aus Nürnberg.Als ich vor nem Monat beschlossen hab das Labornetzteil aus deinem Forum (http://www.forum.knollep.de/forum/topic.php?id=528&highlight=Netzteil&) nachzubauen dacht ich mir, dass deine E-Sicherung gut dazu passen würde.Ich hab mir als erstes das Layout runtergeladen und ausgedruckt. Dann hab ichs mit Tesa auf einer Lochrasterplatine befestigt und sie mit allen Teilen bestückt.Als letztes hab ich alle Kontakte mit Kabeln verbunden und das Teil getestet.Die Sicherung hat auf Anhieb funktioniert und erfüllt alle meine Ansprüche.Ich hab auch noch den UKW Prüfsender 3 rumliegen.Wenn ich mir dann noch den Trimmkondensator besorgt hab, schreib ich dir dazu auch nen Bericht.Jetzt hab ich noch ne Frage zur Sicherung:Clemens hat in seinem Bericht geschrieben, dass er sich noch ne Status LED eingebaut hat.Wie müsste ich die einbauen? 

Alex B.

----------------------------------

Antwort:
Eine LED kann man auch einfach parallel zur Sicherung mit passendem Vorwiderstand anschliessen. Wenn die Sicherung leitet wird die LED ja überbrückt und wenn sie sperrt, dann leuchtet die LED, da der Strom durch die LED und den Verbraucher fliesst.
Gruss, 
Knolle_P

Super vielen Dank nochmal an die Fotos, die Animation und den kleinen Bericht.

Gruß, Knolle_P


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |