(verdoppelt eine Gleichspannung von 6 oder 12 Volt)


Kurzinfo:

Diese Schaltung erzeugt aus einer Gleichspannung von 6-12Volt eine Gleichspannung mit etwa doppelter Spannung, also 12-24 Volt, und das ohne teure Spezial-Bauteile.

 

Habe die Schaltung aus dem Netz genommen, da sich der Autor bei mir gemeldet hat. Ist wohl mal im Elektor in Holland erschienen.....

 

Anwendungsmöglichkeiten:

  • KFZ-Spannungswandler von 12 auf 24 Volt
  • KFZ-Spannungswandler von 6 auf 12 Volt
  • usw...

Datenblatt:

Schwierigkeitsgrad Für Anfänger und Fortgeschrittene
Funktion: Oszillator zum verdoppeln einer Gleichspannung.
Eingang: 6-12 Volt Gleichspannung
Ausgang: 12-24 Volt Gleichspannung
Leistung: Maximal 30 Watt
Größe: Platine BxH 69 x 42mm

To top

Beschreibung:

Das besondere an dieser Schaltung ist, dass sie ohne irgendwelche Spezial-Bauteile auskommt. Bei dem verwendeten IC handelt es sich um einen  "zweckentfremdeten Stereo-Verstärker von SGS-Thomson.
Der IC besitzt sogar eine Ausgangsstrom-Begrenzung, als Überhitzungsschutz.

To top

Schaltplan:

Stückliste:

To top

Layout / Bestückungsplan:

Wenn Sie die Platine nicht selber ätzen können oder wollen, (siehe "Nachbau") können Sie die Platine und teilweise auch die ganzen Bauteil-Sätze  unter Service bei mir bestellen....

To top

Nachbau:

Die Dioden können auch simple 5 Ampere-Typen sein, die dann aber einen höheren Spannungsabfall haben, was natürlich zu höheren Verlusten führt als bei vergleichbaren Schottky-Typen.

Auch bei dieser Schaltung sind mal wieder 2! "dümmliche" Drahtbrücken zu ziehen, die jeweils bis an einen Elko reichen.
Ich habe leider noch nicht herausgefunden wie dieses von mir benutzte Layoutprogramm, Drahtbrücken automatisch setzt.

Ich versuche auch immer die Platinen möglichst "luftig" zu gestalten, damit auch Anfänger gute Chancen haben die Platinen zu Ätzen.

To top

ACHTUNG:

Alle hier gezeigten Schaltungen, Platinenlayouts und Berichte, dienen ausschliesslich zu lern und Übungszwecken. Die Schaltungen sind nicht ohne weiteres für den produktiven Einsatz gedacht und sollten nur unter Aufsicht einer erfahrenen Person (Lehrer / Ausbilder usw.) in Betrieb genommen werden. Das gilt ganz besonders bei Schaltungen bei denen mit Netzspannung gearbeitet wird.

Ich übernehme keinerlei Garantie oder Haftung für Schäden die durch unsachgemässen Gebrauch der Schaltungen entstehen.
Bitte immer daran denken: Ich bin selber nur Hobbybastler und will einfach meinen Spass an der Sache teilen.


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |