E-Mails und Leser-Kommentare die ich geschickt bekomme, habe ich hier mal aufgelistet.


30.12.11

Hallo Knolle,

 

ich habe den 1Hz-Generator mal nachgebaut um eine Zeitbasis für ein Tochteruhrwerk zu haben.

Das Ganze auf Lötpunkt-Raster.

Versehen mit zusätzlichen Bauteilen. (1x BC547B, 2 Widerstände, 1x LED-ROT)

um eine zusätzliche optische Kontrolle zu haben.

Gruß, Katerchen

To top

16.06.02

Es kann sein, daß du in dem Schaltplan zu dem Taktgeber etwas vergessen hast. Der 4521 hat noch einen weiteren 5V- und Masse-Anschluss, laut Datenblatt VDD´und VSS´. Erst als ich die beiden belegt hab, hat das ganze funktioniert. Ich habe dazu nochmal 5V an Pin 5 gelegt und Masse an Pin 3.
Die Schaltung funktioniert bei mir auch mit einem 1,7 MOhm Widerstand. Rolf Zimmermann, von dem du das Bild der aufgebauten Platine auf der Seite hast, hat auch einen 1,7 MOhm benutzt :)
Kann ich durch "nur" 1,7 MOhm igendeinen Schaden bei dem Quarz z.B. anrichten?
Nico
-----------------------------------------------------------------
Ja hast Recht das dumme Layout Progi oder der dumme User (ich) hat den Pin nicht im Schaltplan angezeigt... dafür ist der im layout richtig verbunden :o)
Sorry aber nu geht ja alles.... danke für den Hinweis...
Wenns mit dem Widerstand geht ist das doch OK... vielleicht hab ich mich ja auch mit den 4,7 vertan :o)
Knolle_P

To top

Wer mir zu der Schaltung nen schönen Bericht abgibt so wie zum UKW-Sender 3 mit paar Bildchen, der bekommt bei mir ein Platinen-Guthaben von 10-20,-EUR, je nach Qualität und Umfang, wenn ich das veröffentliche, aber auch wenn's nur einigermaßen was taugt mach ich das mit Sicherheit!!


|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |