• 1. Informationen zum Nachbau

    Hier findet Ihr grundsätzliches zum Nachbau und meine Sicherheitshinweise.

    • Erzeugt am: 18.03.2012
    • Aktualisiert: 18.03.2012
    Beschreibung:
    Stichwörter:
  • 2. Die Platine

    Vor dem Nachbau steht die Auswahl der Platine (der Technik) mit der die Schaltung aufgebaut werden soll. Hier einige Möglichkeiten zur Auswahl.

    • Erzeugt am: 18.03.2012
    • Aktualisiert: 18.03.2012
    Beschreibung:
    Stichwörter:
  • 3. Werkzeug

    Bevor man eine Schaltung zusammenbauen kann sollte man neben der Elektronik Teile, natürlich auch einige Werkzeuge besitzen. Hier eine kleine Auswahl nützlicher Helferlein.

    • Erzeugt am: 18.03.2012
    • Aktualisiert: 18.03.2012
    Beschreibung:
    Stichwörter:
  • 4. Ätzmaschine

    Hier habe ich eine Bauanleitung für eine Ätzmaschine. Obwohl ich mittlerweile mit Salzsäure ätze wofür man keine braucht.

    • Erzeugt am: 18.03.2012
    • Aktualisiert: 18.03.2012
    Beschreibung:
    Stichwörter:
  • 5. Platinen Ätzen

    Hier einige grundlegende Infos zum Ätzen von Platinen

    • Erzeugt am: 18.03.2012
    • Aktualisiert: 18.03.2012
    Beschreibung:
    Stichwörter:
  • Ausdruck Bestückungsplan auf Trägerfolie

    6. Bestückungsaufdruck

    Will man selbst geätzte Platinen mit einem einigermaßen proffesionell aussehendem Bestückungsaufdruck versehen, geht das ganz wunderber mit der Toner-Transfermethode.

    • Erzeugt am: 03.02.2013
    • Aktualisiert: 29.03.2013
    Beschreibung: Wie man selbst geätzte Platinen mit einem einigermaßen proffesionell aussehendem Bestückungsaufdruck per Toner Transfermethode versieht.
    Stichwörter: Toner Transfer Methode, tonertransfermethode, Bestückungsaufdruck, Platinendruck.

|©www.HobbyElektronik.de | ©Knolle_P | (©Oliver Pering) |